Bernd Foerster Steintechnik
 
Home Philosophie Unikate Kindergrabmale ÖKOgrabmale TRAUERGARTEN dieSignmale Kontakt
 
         
  Übersicht     Doppelstelen + Breitsteine     Pfeiler + Stelen     Grabeinfassungen  
 
   

 
 
 
ökologisch – ökonomisch – individuell – sozial



   
die MarkenDENKmale mit Mehrwert für Mensch und Natur.

Die sinnvolle Verbindung von Umweltschutz, Designqualität und moderaten Preisen
zeichnet diese individuellen Manufaktur-Grabmale aus.
creativpartner ökograbmale
In Kooperation mit den CreativPartnernÖKOgrabmale können
alle Friedhöfe im Bundesgebiet beliefert werden.

Der beim Patentamt eingetragene Geschmacksmusterschutz und
das Urheberrecht sichern die Exklusivität und unterbinden die
unberechtigte Ausführung unserer Modelle durch Dritte.

'Mehrwert für den Menschen' entsteht in innovativer Konzept-Produktion, z. B. durch intelligent ausgeklügelte Schnittführungen, die jeweils die Herstellung von zwei Werkstücksflächen ermöglichen und die so als Produktionsprinzip die traditionelle Einzelfertigung an Effizienz deutlich übertroffen hat.
Diese genutzte 'zweite Schnittfläche' und die damit verbundene optimale Ausnutzung
der Gesteinsrohblöcke sind somit die Grundlagen für besonders günstige Herstellungspreise.
Da der Kunde nur diese bezahlt, ist das vielfach hoch ausgezeichnete Design
ein weiterer 'Mehrwert' von entscheidenter Bedeutung.
 
 
ÖKOgrabmale - Zeichnung Konzept 15
ÖKOgrabmale - Beispiel Konzept 15/1 ÖKOgrabmale - Beispiel Konzept 15/2 ÖKOgrabmale - Beispiel Konzept 15/3 Konzept 15
   
 
Der 'Mehrwert für die Natur' liegt im Schutz der Ressource 'Naturstein' durch erheblich geringeren Gesteinsbedarf, damit auch in der Entlastung der Deponien, sowie im reduzierten Schlammanfall und Energieverbrauch.

Aus über 80 Sägekonzepten können ca. 250 Modelle gefertigt werden, die in unterschiedlichsten Gesteinen und Bearbeitungen kombiniert und künstlerisch
individualisiert werden können.


Modellbereiche ÖKOgrabmale und ÖKOeinfassungen:  
   
 
ÖKOgrabmale
finden Sie
auch hier
ALTERNATIVER ABSCHIED
                     
alternativer-abschied.de
Doppelstelen und Breitsteine Pfeiler und Stelen ÖKOgrabeinfassungen Modelle anschauen
Doppelstelen
+ Breitsteine
Pfeiler + Stelen Grabeinfassungen
 



Der tiefgreifende Wandel in der Friedhofs- und Bestattungskultur und die ständige Auseinandersetzung mit zukunftsfähigen, innovativen Erweiterungen haben das Spektrum
der ÖKOgrabmale in zwei Jahrzehnten deutlich beeinflusst.

War bereits das, auf der modernen Technologie der computergesteuerten Konturenseilsägen basierende, Produktionsprinzip beim Markteintritt der ÖKOgrabmale 1993 seiner Zeit weit voraus und von Anfang an auf den drei Säulen der Nachhaltigkeit – Ökologie, Ökonomie und Soziales – gegründet, so entwickelte sich das ehemals reine Produktionsprinzip für Grabsteine, an den Bedürfnissen der Menschen und in der Auseinandersetzung mit den kulturellen Veränderungen, zur Grabmal-Schaffens-Philosophie weiter.

Heute werden ÖKOgrabmale auch in anderen Fertigungstechniken und aus anderen Werkstoffen hergestellt und erfüllen weitergehende Kriterien umwelt-ethischen Handelns: umweltverträglicher Abbau und Herstellung der Materialien, ressourcenschonende Verarbeitung, kurze Transportwege regionaler Materialien, nachhaltige Fertigung in Deutschland bei fairem Lohn und menschenwürdigen Arbeitsbedingungen.

Die Marke ÖKOgrabmale hat 2004 und 2008 ‚Geschwister‘ bekommen – TRAUERGARTEN® und dieSignmale® – und ist in Kooperationen sowie das Internetportal „ALTERNATIVER ABSCHIED“ eingebunden. Durch gemeinsame Projekte kann das ‚traditionelle Produkt Grabmal‘ seinen Platz auch in zukünftiger Erinnerungskultur bewahren. Besondere Aufmerksamkeit kommt dabei auch den „ökoKONZEPTgrabmalen“ in modernen Gemeinschaftsgrabanlagen zu, die künftig in unterschiedlichen Kooperationen von Friedhofsgewerken und Verwaltungen verstärkt realisiert werden.

Die Modellreihen der ökoKONZEPTgrabmale sind der Schwerpunkt in den Grabfeldkonzepten der Marke TRAUERGARTEN®.
  

 

   
   
vorige Seite vorige Seite   Nach oben Seitenanfang    nächste Seite nächste Seite
   
 
© 2004–2014 Foerster & Foerster GmbH Impressum